BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Am 22.11.2022, 15 Uhr im Bürgerzentrum: Infos zum Coworking als Ansatz für Fachkräftesicherung und -gewinnung abseits von Metropolen im Landkreis Elbe-Elster

22. 11. 2022

Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) und der Landkreis Elbe-Elster (LKEE) laden Sie gemeinsam am 22.11.2022 in der Zeit von 15:00 bis 17:30 Uhr in das Bürgerzentrum in Herzberg (Elster), Uferstraße 6, ein, um Ihnen einen Einblick in das Thema Coworking zu geben und Wege aufzuzeigen, wie dies zur Mitarbeiterbindung und -gewinnung beitragen kann.

 

Denn Fachkräftesicherung und -gewinnung spielen in der Unternehmenslandschaft der deutschen Wirtschaft aktuell eine elementare Rolle. Nicht zuletzt durch die Pandemie hat sich in den letzten Jahren bei den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wunsch nach der Möglichkeit, dort wo es möglich ist, ortsunabhängig arbeiten zu können, manifestiert. Unternehmen jeder Größe und Branche müssen verändert um qualifizierte Mitarbeitende werben und dafür teilweise ihre Unternehmensphilosophie anpassen, um flexibel auf die Ansprüche neuer Talente eingehen zu können.


Coworking-Spaces als dritte Orte der Arbeitswelt können diesen Bedarf nicht nur in Großstädten bedienen. Fernab von Berlin steigt die Zahl neuer Spaces auch in Brandenburg seit Jahren stetig und so könn(t)en auch Ihre Mitarbeitenden von einer selbstbestimmteren Arbeit profitieren. Was Coworking für Ihr Unternehmen bieten kann, möchten wir in unserer Veranstaltung erläutern.

 

Durch die Veranstaltung wird Sie Jessy James LaFleur begleiten.

 

Die Platzkapazitäten sind aufgrund der aktuell geltenden Hygienevorschriften begrenzt.

 

Sie können sich noch über folgenden Link (kurzfristig) anmelden: https://www.wfbb.de/termine-und-events/wandel-der-arbeitswelt

 

 

Bild zur Meldung: Titelbild WFBB

Herzberg/Elster