Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sommertheater in historischen Stadtkernen 2023 „DER HELD DER WESTLICHEN WELT“

10. 08. 2023

PREMIERE:     

Freitag, 23. Juni 2023 um 19.00 Uhr
Burg Beeskow

 

Die historischen Stadtkerne im Land Brandenburg laden Sie ein, die beeindruckende und in den letzten Jahren aufwendig sanierte Stadtkulisse als Bühne für kulturelles Leben und Event zu erfahren und inszenatorisch auf sich wirken zu lassen. Noch nie erstrahlten die Städte in Gänze so schön wie heute. Ein Umstand dem die tiefe und konstruktive Zusammenarbeit aller Mitgliedsstädte in der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen zu verdanken ist, und dem wir heute mit einem unterhaltsamen Theaterabend erneut zelebrieren wollen.

 

Getreu dem diesjährigen Motto „Kulturgut Alte Stadt – Altstadt gestalten“ präsentiert theater 89 ein Programm, dass die alltäglichen Grenzen zwischen Wahrheit und Fantasie virtuos zur Schau stellt und auf künstlerischem Wege Fragen aufzeigt, die bis heute ungeklärt sind. Ein inspirierender Abend, der zum Nachdenken anregt, ist somit garantiert. Dank der finanziellen Unterstützung des Landes Brandenburg führt das Open-Air-Spektakel in diesem Jahr in achtzehn Städte. Premiere ist am 23. Juni 2023 auf der Burg Beeskow.

 

Die diesjährige Aufführung „Der Held der Westlichen Welt“ basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück vom irischen Dramatiker John Millington Synge. Die auf eine wahre Begebenheit beruhende Tragikomödie ist zu Anfang des 19. Jahrhunderts angesiedelt und spielt an der wilden Küste von Mayo, in einer Grafschaft in Connacht im Nordwesten Irlands. Hier trifft unser Protagonist Christopher Mahon ein, der behauptet, seinen Vater getötet zu haben. Im Wirtshaus des James Flaherty berichtet er zögerlich, wie er in einer Verzweiflungstat seinen tyrannischen Vater schlug und in Panik floh, als der alte Mahon leblos liegen blieb. Seine Geschichte reizt die Vorstellungskraft der Dorfbewohner an und entfacht die Liebe der Wirtstochter. Doch schon bald soll sich die gute Stimmung umkehren … ist dem fremden Burschen denn zu glauben?

 

Wahrheit und Traum verschwimmen, während die Konturen von Gewalt und Freiheit zunehmend entgleiten, und Liebe und Verrat bedingungslos miteinander konkurrieren. Lassen Sie sich von dem Stoff mitreißen und überzeugen Sie sich von seiner Sprengkraft die auch heute noch zu umfassenden Diskussionen führt. Auf Sie wartet ein Kulturerlebnis voller Überraschungen und Erstaunen.

 

 

Es sprechen, singen und spielen Kristin Schulze, Christian Schaefer, Moritz Meyer, Uta Wilde, Martin Schneider und André Zimmermann.

 

Musikalische Leitung: Martin Schneider

Idee und Regie: Hans-Joachim Frank

Bühne und Kostüm: Barbara Noack

Dramaturgie: Jörg Mihan

Lichtdesign/Technik: Moritz Meyer

Anfertigung der Dekoration: theater 89

 

Weitere Informationen

https://ag-historische-stadtkerne.de/jahresthema/sommertheater/

www.facebook.com/HistorischeStadtkerne

 

Termine

Beeskow | 23. Juni 2023 . 19.00 Uhr . Burg Besskow

Potsdam | 25. Juni 2023 . 17.00 Uhr . Neuendorfer Anger . Babelsberg

Fontanestadt Neuruppin | 30. Juni 2023 . 19.00 Uhr . Tempelgarten

Altlandsberg | 1. Juli 2023 . 19.00 Uhr . Schlossgut Altlandsberg

Doberlug-Kirchhain | 7. Juli 2023 . 19.00 Uhr . Schlosswiese . Schloss Doberlug

Wittstock/Dosse| 8. Juli 2023 . 19.30 Uhr . Amtshof

Gransee | 14. Juli 2023 . 18.00 Uhr . Klosterhof

Peitz | 15. Juli 2023 . 20.00 Uhr . Zitadelle am Festungsturm

Nauen | 16. Juli 2023 . 15.00 Uhr . Martin-Luther-Platz

Dahme/Mark | 21. Juli 2023 . 19.00 Uhr . Vorplatz der Schlossruine

Angermünde | 22. Juli 2023. 19.00 Uhr. Marktplatz

Beeskow | 28. Juli 2023 . 19.00 Uhr . Kirchplatz

Beelitz | 29. Juli 2023 . 19.00 Uhr . WiesenCafé

Potsdam | 12. August 2023 . 19.00 Uhr . Winzerberg

Templin | 18. August 2023 . 19.00 Uhr . Am Museum für Stadtgeschichte

Bad Belzig | 19. August 2023 . 19.00 Uhr . Burg Eisenhardt

Rheinsberg | 24. August 2023 . 19.00 Uhr . Kirchplatz

Herzberg (Elster) | 26. August 2023 . 19.00 Uhr . Botanischer Garten

Jüterbog | 27. August 2023 . 16.00 Uhr . Kulturquartier Mönchenkloster

Treuenbrietzen | 2. September 2023 . 18.00 Uhr . Ra(d)tshof am Wasserturm

 

Die Sommertheatertournee 2023 durch 18 Städte mit historischen Stadtkernen im Land Brandenburg wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

 

theater

© Erik-Jan Ouwerkerk

 

Bild zur Meldung: Sommertheater in historischen Stadtkernen 2023 „DER HELD DER WESTLICHEN WELT“

Herzberg/Elster